Deutsche Gesellschaft für
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bonn

  • APKO: AG Plastische, rekonstruktive und ästhetische Kopf-Hals-Chirurgie der DGHNOKHC



Herzlich Willkommen


Die APKO ist eine Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bonn.

Zu ihren Aufgaben zählen u.a.

  • die beratende, ggf. auch ausführende Funktionen in der Weiter- und Fortbildung der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • die Förderung wissenschaftlicher und angewandter Aktivitäten
  • die Einwerbung und Ausschreibung von Preisen und Stipendien
  • die Festigung und Weiterentwicklung der plastisch-rekonstruktiven Kopf- und Halschirurgie innerhalb der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • die Gestaltung und Organisation von Beiträgen im Rahmen der Jahresversammlungen der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie


Aktuelles

APKO-Airport-Workshop 2018

13. Januar 2018, 10:00 - 16:30 Uhr
Sheraton Frankfurt Airport Hotel + Conference Center

Der APKO Vorstand lädt jedes Jahr Ende Januar herzlich zum APKO Workshop ein, einem breit gefächerten Erfahrungsaustausch plastisch interessierter Kopf-Hals-Chirurgen.

Der Workshop 2018 widmet sich am Vormittag der Rhinoplastik. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Prof. Hossam Foda aus Alexandria, Ägypten, und Prof. Alexander Berghaus aus München zwei international renommierte Experten begrüßen dürfen.
Ein zweiter Schwerpunkt sind Gefahren, Fehler und Komplikationen bei der Otoplastik sowie die nachfolgende Revisionschirurgie. Dazu konnten wir Prof. Ralf Siegert aus Recklinghausen und Prof. Klaus Bumm aus Saarbrücken als Experten gewinnen.
Das Rundtischgespräch zu den Themen Rhino-plastik und Otoplastik mit unseren Referenten schließt das Programm ab und bietet sehr gute Möglichkeiten für einen offenen, kollegialen Austausch.

Flyer, Hinweise und Anmeldung